Simply be and shine

Mein Name ist Bettina und ich möchte Menschen - und mich selbst - immer wieder daran erinnern, dass es nicht so sehr um das Tun, sondern vielmehr um das bewusste Sein im Hier und Jetzt geht. Simply be - einfach sein. Wenn das nur immer so einfach wäre ...

 

Auch ich bin ein Kind unserer Zeit. In der Kindheit und in der Schule lernen wir das Tun: bei einem Schritt schon den nächsten planen, Etappenziele erreichen, sich neue Ziele setzen, immer schneller, immer weiter... Doch wo bleiben die Zeiten des Innehaltens, des Nach-Innen-Lauschens, des Spürens? Wo bleibt die Zeit und der Raum, sich die Frage zu stellen: Ist das überhaupt noch das, was ich möchte, oder zieht mich meine Sehnsucht eigentlich in eine andere Richtung? Wann bleiben wir stehen und nehmen uns die Zeit, einfach da zu sein, in diesem Moment?

 

Eine Krise entschleunigte mich im Jahr 2007, sie brachte mich dazu, langsamer zu werden und neue Wege zu gehen. Einer dieser neuen Wege führte mich zum ersten Mal auf die Yogamatte.

 

Die wöchentliche Yogastunde bei meiner Iyengar-Yoga-Lehrerin wurde zu einer wohltuenden Gewohnheit, und so wurde Yoga ganz unbemerkt, still und leise, Teil meines Lebens. Durch meine Lehrerin und ihre achtsame, haltgebende Art des Unterrichtens lernte ich Iyengar-Yoga lieben. An dieser Stilrichtung schätze ich die genaue körperliche Ausrichtung und das individuelle Arbeiten mit Hilfsmitteln, welches eine feine Körperwahrnehmung schult und die Aufmerksamkeit wirkungsvoll ins Hier und Jetzt lenkt. In meiner stilübergreifenden Yogalehrer-Ausbildung tauchte ich dann tiefer in die meditativen Aspekte und die innere Dimension des Yoga ein. Durch mehrere Ausbildungen bei Stefanie Arend wuchs meine Liebe zu Yin Yoga. Ich nahm (und nehme weiterhin gerne) an Kursen, Workshops und Ausbildungen in verschiedenen Stilrichtungen teil, um mein Wissen zu vertiefen und meinen Horizont zu weiten, und mit der Zeit spürte ich, was zu mir passt, welchen Weg ich gehen möchte und was ich weitergeben kann.

 

Yoga begleitet mich seither, erdet und weitet mich immer wieder und bringt mich zu mir selbst zurück, wenn das Leben um mich herum laut, chaotisch und eng wird. Laute, bunte und chaotische Phasen voller Lebendigkeit gehören zum Leben glücklicherweise auch dazu, diese gibt es in der Schule, wo ich hauptberuflich Englisch und Deutsch unterrichte, in Fülle. Auch deshalb genieße ich es, mit dem Yoga-Unterricht nun einen Gegenpol, eine zweite, andere Form des Unterrichtens in mein Leben integrieren zu dürfen. Ich bin dankbar, Menschen in ganz verschiedenen Lebensaltern und auf unterschiedliche Art und Weise dabei zu begleiten, das Tun und das Sein wieder in Balance zu bringen.

Mein Yoga

Yoga ist für mich ein Weg, um Körper, Seele und Geist in Einklang zu bringen. In meinen Kursen lege ich Wert auf achtsame und korrekte Körperarbeit, die den individuellen Bedürfnissen der Teilnehmer angepasst ist. In den dynamischeren Stunden kombiniere ich Iyengar-Yoga-Elemente, die eher körperlich und statisch ausgerichtet sind, mit fließenden Vinyasa- und auch sanften Yin-Yoga-Elementen sowie mit kleinen meditativen Einheiten. In den "Soul Time"-Stunden bringen Yin Yoga und verschiedene Entspannungstechniken eine wohltuende, tiefe Ruhe für Köper und Geist. Die Kurse sind undogmatisch und ganzheitlich ausgerichtet und sowohl für Anfänger wie auch für Fortgeschrittene geeignet. Männer und Frauen, jung und alt, sportlich und auch "Couch potato" - alle sind herzlich willkommen.

 

 

Was ich mag

  • Worte, Sprachen, schreiben
  • reisen und in fremde Kulturen eintauchen
  • das Meer, die Farbe Blau, die Weite, egal ob felsige Küste mit stürmischem Meer oder türkisfarbenes Wasser mit warmem Sandstrand
  • Salsa tanzen in Freiburg, London, Madrid - da fühle ich mich gleich zuhause
  • Sternegucken, Astrologie, eigentlich wollte ich Astronautin werden und zum Mond fliegen ..
  • Schokolade
  • England und den "British Accent"
  • Neues lernen und andere an meinem Wissen teilhaben lassen
  • träumen und die Seele baumeln lassen

Ausbildungen

  • Pädagogin
  • Entspannungstherapeutin
  • Yogalehrerin (500h) an der Yoga Akademie Freiburg
  • Yogatherapie (200h)
  • Yin Yoga bei Stefanie Arend
  • Mitglied im BdfY (Berufsverband der freien Yogalehrer und Yogatherapeuten e. V.)

 


Zeitqualität - Lieblingstexte und Seelenworte

"If you are brave enough to say goodbye, life will reward you with a new hello." - Paulo Coelho

 

"Tritt aus dem Kreis der Zeit hinein in den Kreis der Liebe." - Rumi

 

Mind: I'm worried.

Heart: Just relax.

Mind: But, I'm totally lost now.

Heart: Just follow me.

Mind: But, you've never been there before.

Heart: Trust me, you'll love it.

Soul: If you two would shut up, I'd show you the map.